also ich muss euch ja sagen das musik eine relativ große rolle bei mir spielt,nich nur zum hören sondern auch einstellungsmäßig,naja ich möchte das thema jez nich weiter vertiefenauf jeden fall vergeht kein tag an dem ich keine musik höre und dageht nun seit ca 2 jahren so.angefangen von linkin park.sum41 und green day zu bands wie rise against und pennywise hat sich meine musik zwar nich großartig aber doch schon etwas verändert.ich bin jez ui faul jede band aufzuzählen die in meinem itunes ordner vorhanden is aber hier sind mal ein paar hauotsächliche bands:

wie oben schon aufgezählt punkockbands wie sum41,rise against,anti-flag,muff potter,toten hosen,beatsteaks,thrice,bullet for my valentine(naja weniger punkrock aber is ja auch latte),billy talent,rancid,nofx und natürlich die skatepunkband schlecht hin zsk...........

so es wäre quatsch jez noch weiter ins detail zu gehen da viele wohl die meisten bands eh nich kennen